Siam-Info
≡ Menü

Schlangen Thailands


Schlangen Thailands Familie: Cylindrophiidae (Asiatische Walzenschlangen)
Gattung: Cylindrophis

Cylindrophis ruffus ruffus (Rotschwanz-Walzenschlange)
Foto: J. Bulian

Verbreitungsgebiet Cylindrophis ruffus ruffus (Rotschwanz-Walzenschlange) Cylindrophis ruffus ruffus (Rotschwanz-Walzenschlange)
Thai:
(ngu kon kob)

Länge:
bis 90 cm

Verbreitung: In ganz Thailand in feuchten Gebieten im Flachland anzutreffen. Allerdings sind Tiere auch vereinzelt schon bis in Höhen von 1700 Metern gefunden worden

Lebensraum/Verhalten: Nachtaktive Schlange, die tagsüber unter Laub schläft und auch häufig in Reisfeldern anzutreffen ist. Täuscht bei Belästigung durch Aufrichten des roten Schwanzendes eine Kobra vor. Der Kopf wird hierbei zum Schutz unter den Körperschlingen versteckt. Die Walzenschlange wird wegen ihres fast identischen Aussehens am Kopf- und Schwanzende auch „Die Schlange mit den zwei Köpfen“ genannt. Die Schlangen ernähren sich von Insekten, sowie deren Larven, Würmern, Schlangen der Familie Typhlopidae und vermutlich von Fröschen und deren Quappen. Die Walzenschlange bringt zwischen 5 und 10 etwa 200 mm lange Jungtiere zur Welt

Gefahr: Ungiftige, nicht aggressive Schlange.

Ungiftige/schwach giftige Schlangen
Giftige Schlangen


≡ Menü

Alle Angaben ohne Gewähr!

© by Heinz Klaus Thiesen