Siam-Info
≡ Menü

Schlangen Thailands


Schlangen Thailands Familie: Colubridae (Nattern)
Unterfamilie: Colubrinae (Eigentliche Nattern)
Gattung: Lycodon (Wolfszahnnattern)

Lycodon capucinus (Kapuzen-Wolfszahnnatter)
Foto: J. Bulian

Verbreitungsgebiet Lycodon capucinus (Kapuzen-Wolfszahnnatter) Lycodon capucinus (Kapuzen-Wolfszahnnatter)
Thai:
(ngu soi luang)

Größe: 75 cm

Vorkommen: In ganz Thailand anzutreffen

Verhalten: Nachtaktive Schlange, die bei der Jagd auf Geckos und Mäuse auch oft in menschlichen Wohnungen angetroffen wird.

Gefahr: völlig harmlos.


Lycodon laoensis (Laotische Wolfszahnnatter)
Foto: J. Bulian

Verbreitungsgebiet Lycodon laoensis (Laotische Wolfszahnnatter) Lycodon laoensis (Laotische Wolfszahnnatter)
Thai:
(ngu plong chanuan lao, ngu kan plong)

Größe: bis 50 cm, sehr dünn

Vorkommen: In ganz Thailand, meist im Hügel- und Bergland, auch in der Nähe von Ansiedlungen.

Verhalten: Abend- und nachtaktive Tiere, die sich meistens am Boden aufhalten. Nicht sehr aggressiv. Beißt dennoch bei Belästigung zu.

Gefahr: Ungiftige wenig aggressive Schlange.

Verwechslungsgefahr:
Bungarus fasciatus (Krait) sehr giftig, lebensgefährlich
Boiga dendrophila (Mangroven Nachtbaumnatter)
Dryocalamus (Gebänderte Zügelnatter)

Ungiftige/schwach giftige Schlangen
Giftige Schlangen


≡ Menü

Alle Angaben ohne Gewähr!

© by Heinz Klaus Thiesen