Siam-Info.deEnglish

Rosinenbrötchen (24 Stück)
Varianten als Milch-/Schokobrötchen sind problemlos möglich. Durch die hohen Umgebungstemperaturen in Thailand empfehle ich, Milch aus dem Kühlschrank zu verwenden, um so die Teigtemperatur niedrig zu halten.

Zutaten:
120 g flüssige Butter
500 ml kalte Milch (aus dem Kühlschrank)
2 TL Zitronenaroma
2 Eigelb für Teig + 1 Eigelb zum Bestreichen
900 g Mehl "All Purpose" (Type 550)
130 g Zucker
18 g Trockenhefe
8 g Salz
220 g Rosinen oder Schokoflocken oder ganz ohne als Milchbrötchen

Zubereitung:
1. ein Eigelb + 2 EL Milch verquirlen und bei Seite stellen
2. flüssige Butter, kalte Milch, Zitronenaroma und Eigelb in Behälter geben
3. Mehl, Zucker, Trockenhefe, Salz zugeben
4. etwa 10 Minuten von Maschine kneten lassen
5. gegen Ende der Knetzeit Rosinen zugeben - evtl. später von Hand unterarbeiten
6. abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen
7. während der Gehzeit alle 20 Minuten Teig mehrmals dehnen und zusammenfalten
8. Teig teilen und zu Brötchen a’ 79 g formen
9. Teiglinge auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen
10. abgedeckt 2 Stunden gehen lassen

11. Backofen rechtzeitig auf 180°C Grad Umluft vorheizen
12. Teiglinge mit der Milch-Eigelbmischung bestreichen
13. Backbleche in Backofen schieben
14. Wände und Boden des Backofens mit Wasser besprühen
15. etwa 14 Minuten bei 180°C Umluft goldbraun backen
16. auf Gitter umsetzen und abkühlen lassen





Dokument: Download/Druck



Brötchen- Rezepte


Brötchen


Roggenmischbrötchen



Sauerteig ansetzen



Kuchen-Rezepte


Amerikaner


Nussecken


Obsttorte


Streuselkuchen



Kirschmuffins


„Käsekuchen" ohne Quark



≡ Menü

Alle Angaben ohne Gewähr
!
© by Heinz Klaus Thiesen | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung