Siam-Info
≡ Menü

Radio und TV via Internet


Radio und TV via Internet Wem der Empfang von DW-TV, via Satellit, nicht ausreicht, der hat inzwischen die Möglichkeit übers Internet ein umfangreiches Radio/TV- Programmangebot zu empfangen.

Welchen Internetzugang brauche ich?


Ein Internetfestanschluss, wie ADSL, VDSL oder DOCSIS sind hierbei die beste Wahl. Hohe Datenraten und eine echte Flatrates, also ein unbeschränktes Datenvolumen, zeichnen diese Anschlussarten, in der Regel, aus. Die alternative Möglichkeit, einer Datenübertragung per Mobilfunk, via 3G oder neuerdings LTE-4G scheitert in der Praxis leider, trotz ausreichender Übertragungsrate, meistens am begrenzten Datenvolumen. Auch wenn in der Werbung eine Flatrate beworben wird, so findet sich im Kleingedruckten meistens irgendwo eine Grenze, ab der das Übertragungstempo dann doch drastisch gedrosselt wird. Durch die riesigen Datenmengen, die bei der TV-Übertragung notwendig sind, ist ein Internetzugang mit echter Flatrate, wie er bei den meisten ADSL-Anschlüssen angeboten wird, unumgänglich.

Wie werden die Sendungen bereitgestellt?


Life Stream
Die laufende Sendung wird nahezu zeitgleich wiedergegeben. Eine Programmierung vorher ist nicht notwendig. Bei Sportereignissen ist dies sicherlich die beste Wahl. Für den allabendlichen TV-Konsum sind die Empfangszeiten, durch die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Thailand, allerdings sehr ungünstig.

Video-on-Demand
Der TV-Sender bietet seine Sendungen in einem übersichtlichen Verzeichnis an, die dann vom Nutzer ausgewählt und heruntergeladen werden können. Da der Nutzer den Zeitpunkt der Wiedergabe selbst bestimmen kann, spielen ungünstige Sendezeiten, anders als beim Lifestream, keine Rolle.
Die zwei verschiedenen Methoden von Video-on-Demand:

Download nach Auswahl aus einem Menü
Der gewünschte TV-Beitrag wird heruntergeladen und kann dann erst anschließend geschaut werden. Für instabile und langsamere Internetverbindungen ist dies die empfehlenswerte Möglichkeit, da ein Einbrechen der Übertragungsrate allenfalls die Ladezeit etwas verlängert und sonst keine Auswirkung hat.

Download nach Aufnahme-Programmierung
Dies ist einem Videorecorder nachempfunden. Sie können also alles herunterladen, was Sie vorab zur Aufnahme selbst festgelegt hatten.

Stream
Der gewünschte TV-Beitrag wird heruntergeladen und dabei sofort wiedergegeben. Bei überlasteten Internetanschlüssen, bei den es im Tagesverlauf immer wieder zu Einbrüchen in der Übertragungsgeschwindigkeit kommt, wäre die Nutzung von Streaming sehr frustrierend und daher wenig sinnvoll. Solche Störungen führen oft zu minutenlangen Standbildern und stellen eine echte Geduldsprobe dar. In solchen Fällen ist ein Download dem Streaming vorzuziehen, da dort solche Störungen allenfalls die Übertragungszeit etwas verlängern.


Welche Geräte benötige ich?


Ob nun direkt am PC, einem daran angeschlossenen TV, einem Smartphone, einem Tablet oder an einer TV-Box geschaut wird, macht in der Praxis kaum einen Unterschied.

PC


Da ein PC in den meisten Haushalten bereits vorhanden ist, ist dies eine einfache preiswerte Möglichkeit. Mit einem HDMI-Kabel lässt sich problemlos ein TV daran anschließen. Bei älteren PCs, ohne freie HDMI-Schnittstelle, ist allerdings eine Aufrüstung notwendig. Nachteilig dabei ist, das bedingt durch die HDMI-Kabelverbindung, TV und PC in räumlicher Nähe zueinander stehen müssen. Zudem hat der PC während des Fernsehbetriebs einen nicht unerheblichen Energieverbrauch.

Smart-TV


Ein moderner Smart-TV enthält in der Regel einen kleinen Rechner mit Netzwerkanschluss. Mittels Netzwerkkabel oder WLAN kann er dann mit einem ADSL-Router verbunden werden. Die meisten TV -Hersteller stellen in ihrer Menüführung ein spezielles TV-Angebot zur Verfügung. Dieses variiert recht stark von Hersteller zu Hersteller und ist meistens sehr starr. Änderungen oder Ergänzungen des Angebotes sind in der Regel kaum möglich. Wer noch vor dem Kauf eines solchen Gerätes steht, sollte daher die Möglichkeit der Konfigurierbarkeit genauer unter die Lupe nehmen.

Tablet/Smartphone


Auf dem Sofa sitzend auf die Schnelle im TV-Programm stöbern zu können, ist ein unbestreitbarer Vorteil eines Tablets. Sogar die Verbindung zu einem TV-Gerät via HDMI-Kabel ist bei manchen Geräten möglich. Damit wäre das Gerät dann allerdings ortsgebunden und verlöre somit seinen elementarsten Vorteil. Um dies zu vermeiden, unterstützen viele neuere Geräte ein sogenanntes „Screen Mirroring“ welches eine direkte drahtlose Verbindung zum TV ermöglicht.

TV-Box


Dabei handelt es sich um kleine Boxen, die einen Mini-Rechner enthalten, die meistens, wie viele Smartphones und Tablets auch, mit dem Betriebssystem Android arbeiten. Daher ist die Bedienung auch nahezu identisch mit der eines Android Tablets/Smartphones. Es ist dann z. B. eine individuelle Ergänzung über eine Installation einer entsprechenden APP problemlos möglich.

Es gibt inzwischen eine große Auswahl dieser Boxen. Ich habe einmal eine Box eingehend getestet. Herzlichen Dank, an Herrn Fadi von Tip4Buy, der mir die Box für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Er berät kompetent und dies sogar in perfektem Deutsch. Inzwischen hat er sein Geschäft vom Tukom, in die neue Harbor Mall, welche sich direkt neben dem Foodland befindet, verlagert. Sein Geschäft ist dort in der vierten Etage, in der Nähe zum Ausgang des Parkhauses, unter dem Namen TIP4BUY zu finden. Um seine Waren auch landesweit anbieten zu können, hat er auf Lazada, einem Einkaufsportal ähnlich eBay, seine Produktpalette online gestellt.

TIP4BUY
4. Etage, Harbor Mall Pattaya
GPS 12.933380, 100.897372
Mobile: +66(0)824656340
Tel.: 038 195 937
SKYPENAME: tip4buy
facebook:
https://www.facebook.com/Tip4Buy/
EMail: Tip4Buy@outlook.com
Shop TIP4BUY


Die TV-Box war nach wenigen Handgriffen betriebsbereit. Die Bedienung entsprach weitestgehend einem Android-Tablet/Smartphone und war daher kinderleicht. Herr Fadi hatte die Box auf die Bedürfnisse deutscher Nutzer angepasst. Die Apps, die er installiert hatte,
TV-Box ermöglichten einen direkten Zugriff auf viele deutschsprachige und auch internationale TV-Sender. Ich vermisste keinen einzigen deutschsprachigen Sender. Der absolute Höhepunkt war eine APP, die den zentralen Zugriff auf alle wichtigen TV-Sender, meistens in HD oder sogar in Full-HD-Qualität ermöglicht. Es besteht sogar die Möglichkeit, alle Sendungen der letzten 7 Tage nachträglich noch als Stream zu schauen (kostenpflichtig). Damit ist es endlich möglich, unabhängig von der tatsächlichen Sendezeit, nur nach eigenen Bedürfnissen seine Lieblingssendungen zu schauen. Die Bildqualität war hervorragend. Für die Bedienung empfehle ich statt der beiliegenden Fernbedienung eine Funk-Maus zu verwenden. Diese ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.

Ohne die Anpassungen von Herrn Fadi hätte ich erst einmal mühsam alle notewendigen Apps und Internetadressen herausfinden müssen. Dies wäre bestimmt sehr zeitaufwändig gewesen.

Welche deutschsprachigen Sender kann ich empfangen?


Durch Anklicken der Senderlogos kommen Sie zum jeweiligen Programm und können es auch sofort abspielen.
ARD ZDF 3sat RTL VOX RTL II SAT1 PRO7 Kabel 1 PHOENIX arte ntv N24 ORF SRF
Da die deutschen TV-Sender bei internationalen Produktionen nur die Rechte zum Versenden innerhalb Deutschlands besitzen, blockieren deren Server solche Sendungen, bei Zugriffen aus dem Ausland und zeigen stattdessen nur einen entsprechenden Hinweis. ARD und ZDF sind, aus rechtlichen Gründen, leider gezwungen die meisten ihrer Beiträge nach sieben Tagen aus Ihrer Mediathek zu entfernen.

sendungverpasst? Deutschlands größtes TV-Video-Suchportal
MediathekView PC-Software die zentral alle öffentlich rechtlichen Sender erfasst

Geht es auch komfortabler?
Wenn Sie auch in Thailand nicht auf deutschsprachiges TV verzichten möchten und dies komfortabel und in HD-Bildqualität, sind die kostenpflichtigen Anbieter eine Lösung.

Sie können die Programme auf Ihrem PC, Notebook, Tablet, Smartphone oder oft auch auf dem TV via TV-Box ansehen. Jeder schnelle Internetanschluss (z. B. ADSL) mit echter Flatrate sind dazu geeignet.

Die meisten Anbieter bieten die Möglichkeit, ihren Service testweise für ein paar Tage als Probeabo nutzen zu können.

GlobalHD
990 THB/Monat - 11880 THB/Jahr
umfangreiches deutschsprachiges Programmangebot
TV-Sendungen der letzten 14 Tage lassen sich jederzeit aufrufen
Einfache Bedienung
komfortable Nutzung über TV-Box möglich

euro.TV
1 Monat 700 THB, 2 Monate 1400 THB, 3 Monate 2.100 THB
50 deutschsprachige Sender
TV-Sendungen der letzten 14 Tage lassen sich jederzeit aufrufen
Für Windows-PCs, Apple MacIntosh, iPhone, iPad, Android, TV-Box
Einfache Bedienung

YOUTV
Preis je nach Tarif von kostenlos bis zu 14,99€/Monat
sehr viele deutschsprachige Sender, auch RTL
Software für MS Windows, Mac OS X, Android
Aufnahme einer Sendung möglich
Einfache Bedienung

onlineTV
sehr viele deutschsprachige Sender, auch RTL
Software für MS Windows, Mac OS X, Android
Aufnahme einer Sendung möglich
Einfache Bedienung
onlineTV Freeware, Kein Abo, keine monatlichen Gebühren
onlineTV Plus Software ab €18,95, keine monatlichen Gebühren

onlinetvrecorder.com
kostenlos bzw. sehr preiswert mit 0,70 Euro/Monat
sehr viele deutschsprachige Sender, auch RTL
umständliche Bedienung
Internet-Radio
Surfmusik Internetportal zu einer riesigen Zahl von Webradiostationen
Screamer Radio Freewareprogramme für den PC mit mit Aufnahmefunktion
-Stand Juli 2017-

Siehe auch die Rubriken:
Internet
Radio und TV via SAT
PC-Tipps speziell für Thailand
Faxe und Briefe via Internet versenden/empfangen

≡ Menü

Alle Angaben ohne Gewähr!
Ich selbst, der Betreiber von www.Siam-Info.de (Heinz Klaus Thiesen), stehe in keinerlei geschäftlicher Verbindung, mit den oben aufgeführten Unternehmen. Daher übernehme ich selbstverständlich auch keinerlei Verantwortung für die Informationen der oben aufgeführten Unternehmen. Die Beiträge geben nur meine persönliche Meinung wieder.
© by Heinz Klaus Thiesen